Details zur Besichtigung

Die Besichtigung von SchauSennerei & SchauBauernhof ist, während der Öffnungszeiten, jederzeit und ohne Voranmeldung möglich.
Gruppen ab 10 Personen bitten wir hingegen um frühzeitige Reservierung.

Zwischen 12:00 und 12:30 Uhr sind unsere Käser in der Mittagspause. Zu Mittag empfehlen wir deshalb zuerst den SchauBauernhof zu besichtigen und im Anschluss die SchauSennerei.

Wenn in der SchauSennerei keine Arbeiten mehr stattfinden, ermäßigen wir den Eintritt. Dies ist bei reduzierter Produktion (an Sonntagen und fallweise auch an Feiertagen) sowie täglich gegen Produktionsende (ab ca. 14:00 Uhr) der Fall. Trotzdem erhalten Sie alle Informationen zur Herstellung unserer Heumilchprodukte, via Audio-Guides (in Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch und Russisch) und anhand von Videos und Schautafeln.